Die vom Betreiber beauftragten Personen müssen nach §5 der BetreibV zum MPG anhand der Gebrauchsanweisung in die sachgerechte Handhabung, Anwendung und den Betrieb des Medizinproduktes vom Hersteller oder seinem Beauftragten eingewiesen werden. Nur die vom Hersteller eingewiesene Person (beauftragte Person durch den Betreiber) darf innerhalb eines Unternehmens die Einweisung an weitere Mitarbeiter weitergeben. Die Einweisung der vom Betreiber beauftragten Person sowie der Mitarbeiter ist zu belegen.